Computer spenden

Computer spenden


Sie wollen uns eine PC-Spende zukommen lassen? Vielen Dank dafür!
Hier nun die Antworten auf die häufigsten Spenderfragen.

Welche Hardware nehmen Sie entgegen?
Wir freuen uns über jede Spende, jedoch erhalten wir sehr oft Computer und Zubehör, die für unsere Kunden nicht mehr zu gebrauchen sind. Entweder sind sie zu alt, oder nicht funktionstüchtig.

Leider ist die Entsorgung solcher Hardware für uns sehr mühselig, erschwerend kommt hinzu, dass unsere Räumlichkeiten keine großen Lagermöglichkeiten für defekte Hardware bieten.

Um Ihnen einen groben Einblick zu verschaffen haben wir hier eine kleine Liste zusammen gestellt mit Hardware, die wir sehr gerne entgegen nehmen.

Für Laien:

  • Desktop – bzw. Laptop höchstens 8 Jahre alt
  • Mindestens für Windows XP ausgelegt
  • Nur Flachbildschirme
  • Jeden funktionsfähigen Drucker incl. Patronen
  • Wir nehmen gerne jede Software entgegen

Für Experten:

  • Desktop – bzw. Laptop mindestens Pentium 4 / AMD Athlon CPU
  • Mindestens DDR Hauptspeicher
  • Mindestens IDE 80GB Festplatte
  • Sollte Externe-GPU vorhanden sein: Ab AGP
  • Nur TFT Monitore
  • Jeden funktionsfähigen Drucker incl. Patronen
  • Wir nehmen gerne jede Software auf allen Datenträgern entgegen

Sofern Sie sich unschlüssig sind, bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Nehmen Sie auch Drucker entgegen?
Ja, allerdings nur voll funktionsfähige Drucker incl. passender Patronen (mindestens noch 1/2 voll ), da die Entsorgung von defekten Druckern für uns nur mit enormen Aufwand möglich ist.
Jedoch nehmen wir auch gerne Ihre einzelnen leeren Original Patronen entgegen. Diese werden bei uns gesammelt und bringen uns finanzielle Unterstützung!

Warum nehmen Sie keine Röhrenmonitore (mehr)?
Röhrenmonitore benötigen deutliche mehr Stauraum in unserem Lager, als vergleichbare Flachbildschirme. Außerdem kommen unsere Kunden häufig zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Ausgabe. Der Transport eines schweren Röhrenmonitors ist dann nicht möglich.

Was passiert mit meinen Daten?
Wir löschen jeden Datenträger, der uns gespendet wird, nach dem aktuellen Sicherheitsstandard. Wir setzen dazu die Softwarelösung DBAN ein. Dabei wir der Datenträger mehrfach überschrieben, so dass die enthaltenen Informationen auch für Profis nicht wiederherstellbar sind.
Auf Wunsch können wir Ihnen vor Ort ein Dokument mit der Unterschrift eines Vorstandsmitglieds mitgeben, welches das Löschen des Datenträgers bestätigt.

Wie kommen die Spenden zu Ihnen?
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kostengründen auf eine Anlieferung der Spenden angewiesen sind.

Wo können wir die Spenden abgeben?
Generell nehmen wir zu unseren Öffnungszeiten die Spenden entgegen. Falls wir einmal verhindert sind und zu diesem Zeitpunkt nicht dort sein können, so werden wir dies auf unserer Facebookseite bekannt geben.

Alternativ können Sie uns auch Spenden per Post zusenden. Für Logistikkosten können wir dabei leider nicht aufkommen. Bitte schicken Sie die Spenden an unsere Postanschrift. Legen Sie uns gerne ein Begleitschreiben bei. Wir interessieren uns immer dafür, wo die Spenden herkommen.

Gerne vereinbaren wir auch einen individuellen Übergabetermin per Telefon oder E-Mail.

Wenn Sie Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!